Lebens(T)räume e.V.

Psychisch Kranke brauchen Verständnis, Annahme und Begleitung. Sie sind Menschen wie jeder andere auch. Nicht ein völlig andersartiger steht uns da gegenüber, sondern ein Mensch, der Probleme hat, wie jeder andere auch.

lebensträume-ev

Das setzt voraus, dass wir psychisches Leid und psychische Störungen als eine normale Form menschlichen Daseins anerkennen und mit ihnen umgehen lernen.

Auch und gerade psychisch kranke Menschen haben ein Anrecht darauf, in der Gemeinde, an dem Ort wo sie sich heimisch fühlen, zu leben und die für sie notwendige Unterstützung zu bekommen.

Ambulant Betreutes Wohnen stellt eine Möglichkeit dar, im eigenen Wohnraum ein möglichst selbstverantwortliches und umfängliches Leben zu führen und immer dann Hilfe und Unterstützung annehmen zu können, wenn ich als Betroffener sie in meiner aktuellen Situation gerade annehmen kann und will.